6 Tage Val Grande – Teil 2


Die Badestelle nahe der Alpe Boschelli ist wunderschön. Allerdings muss man sie ab 10:00 Uhr mit schwitzenden Italienern teilen. Also bin ich weiter um mir einen etwas exklusiveren Platz zu suchen, welchen ich nach ein paar Stunden auch gefunden habe. Um zu diesem Punkt zu gelangen, muss man sich allerdings vom offiziellen Wanderweg verabschieden und durch die Wildnis laufen. Es Lohnt sich Trotzdem!


Dieser Wasserfall ist schwer zu finden, da er in keinerlei Karten oder sonstigem verzeichnet ist. Um den Wasserfall zu erreichen, muss man teilweise durch wildes Geäst und weit von Fels zu Fels springen können.


Doch die Strapazen haben sich gelohnt und nur der leichte Schwefelgeruch nehmen diesem fantastischen Ort etwas die Romantik. Leider habe ich keine Stelle in der Nähe gefunden, an der ich mein Nachtlager aufschlagen konnte.

Unter dem Wasserfall befindet sich eine Unterwasserhöhle. Ohne Taucherbrille ist aber leider nicht viel zu sehen.


 

, , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar